Sonntag, 24. September 2017

Der richtige Notruf

Über den Notruf 112 gelangen Sie (in unserem Kreisgebiet) zur Rettungsleitstelle Montabaur. Diese alarmiert im Bedarfsfall die notwendigen Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Um effektive Hilfe leisten zu können ist es für die Einsatzkräfte wichtig, möglichst genau zu wissen, welches Schadensereignis vorliegt.

 

Weiterlesen

Rauchmelder

Rechtliche Situation in Rheinland-Pfalz:

Seit dem 12. Juli 2007 gilt in Rheinland-Pfalz in der Landesbauordnung folgender neu eingefügter § 44 Abs. 8: „In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben.

Weiterlesen

Hochwasserlage

Wir informieren Sie über die aktuelle Hochwassersituation und den Pegelstand am Pegel Kaub. Darüber hinaus geben wir Ihnen einige Hinweise, wie Sie sich am Besten auf ein nahendes Hochwasser vorbereiten, und wie Sie die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Goarshausen unterstützen können.

Weiterlesen

Unwettergefahren

Besonders im Sommer haben Unwetter schwere Auswirkungen: Sturm und Regen kommen meist unerwartet und treffen viele Menschen bei Aktivitäten im Freien. Bestmöglichen Schutz bieten die eigenen vier Wände.

Weiterlesen

Verhalten bei Sommergewittern

Gewitter bergen tödliche Gefahren für alle Menschen im Freien – und können schwere Sachschäden durch Überspannung und Brandausbruch verursachen. 

In heißen Sommermonaten kommen Gewitter besonders häufig vor, und nicht immer warnt ein kräftiger Regenschauer rechtzeitig vor dem Unheil.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Kontaktdaten

Freiwillige Feuerwehr

Sankt Goarshausen

Dolkstr. 3

56346 Sankt Goarshausen

 

Kontaktformular

Impressum

Datenschutzerklärung

 

Besucherzähler

Heute 8

Gestern 93

Woche 667

Monat 3567

Insgesamt 350081

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online