Sonntag, 21. Oktober 2018

Herzlich willkommen!

- Herzlich willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Sankt Goarshausen -
- Herzlich willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Sankt Goarshausen -
- Herzlich willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Sankt Goarshausen -
- Herzlich willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Sankt Goarshausen -
- Herzlich willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Sankt Goarshausen -
  • Startseite

Feuerwehr St. Goarshausen übt Gefahrstoffeinsatz

Für die Feuerwehr St. Goarshausen, welche unter anderem eine Teileinheit des Gefahrstoffzuges des Rhein-Lahn-Kreises stellt, stand am 5. Oktober eine Gefahrstoffübung auf dem Programm. Die Übungslage gab vor, dass in einem fiktiv angenommen Unternehmen aus einer defekten Rohrleitung eine ätzende und giftige Flüssigkeit austrat.

Nachdem die Einsatzleitung die Lage erkundet und beurteilt hatte war klar, dass aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht von einer schädigenden Außenwirkung auszugehen war, jedoch musste der Gefahrstoffaustritt zeitnah gestoppt werden. Gleichzeitig mit dem Ausrüsten zweier Trupps mit Chemikalienvollschutzanzügen (CSA) wurden eine Löschwasserversorgung, eine Einsatzstellenbeleuchtung sowie ein Dekontaminationsplatz aufgebaut.

Weiterlesen

Neues Hilfeleistungslöschboot

2018 07 29 Pamina1 1Neues Hilfeleistungslöschboot der Feuerwehr Karlsruhe zu Gast an der Loreley

Im Vorfeld der für Ende des Jahres geplanten Auslieferung des neuen Hilfeleistungslöschbootes (HLB) für die Feuerwehr St. Goarshausen bekamen die Kameraden am vergangenen Wochenende die Möglichkeit, das typgleiche HLB der Feuerwehr Karlsruhe im Loreleyhafen in Augenschein zu nehmen. Vor der praktischen Erprobung wurden die Schiffsführer von den Karlsruher Kameraden anhand einer ausführlichen Präsentation in die technischen Details eingewiesen. Anschließend konnten die Schiffsführer der Feuerwehren St. Goarshausen, Bingen und Remagen dann entsprechende Probefahrten durchführen, um einen ersten Eindruck von den beachtlichen Fahr- und Manövriereigenschaften des neuen Bootes zu erlangen. 

Vertreter aus dem Innenministerium, für die Ausbildung und technische Betreuung zuständige Mitarbeiter der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hans-Josef Kring, die Wehrleitung sowie der persönliche Referent des Innenministers, Mike Weiland, nahmen ebenfalls die Möglichkeit wahr sich entsprechend zu informieren.

Der Samstagabend stand ganz im Fokus eines ausführlichen Erfahrungsaustauschs zwischen den Kameraden von der Loreley und Karlsruhe, bevor letztere am Sonntagmorgen die 195 Rheinkilometer lange Heimreise antraten. 

Ein herzliches Dankeschön an die Schiffsführer der Feuerwehr Karlsruhe für das interessante Wochenende. 

Weitere Beiträge von und über die Feuerwehr Sankt Goarshausen finden Sie unter >> Aktuelles <<

Sicherheitszertifikat

Sicherheit auch im Internet:

Homepage-Sicherheit

 

Kontaktdaten

Freiwillige Feuerwehr

Sankt Goarshausen

Dolkstr. 3

56346 Sankt Goarshausen

 

Impressum / Kontakt

Datenschutzerklärung

 

Besucherzähler

Heute 132

Gestern 278

Woche 2181

Monat 3938

Insgesamt 413760

Aktuell sind 227 Gäste und keine Mitglieder online